In Allgemein, Möbelverkauf, Service

In der Polsterei Löffelsend in Buchholz (Landkreis Harburg) gibt es neben einer großen Auswahl für hochwertige Polstermöbel auch Gartenmöbel der Qualitätsmarke Weishäupl.
Es ist Gartensaison und damit der optimale Zeitpunkt, ein paar Gedanken an die Pflege und Reinigung von Gartenmöbeln aufzuwenden. Weichhölzer, wie Fichte, werden heute kaum noch für die Herstellung von Outdoor-Möbeln verwendet. Vielmehr sind Teak, Eukalyptus und Zeder die am häufigsten für die nachhaltige Fertigung von Gartenmöbeln verwendeten Hölzer. Wenn Sie hochwertige Möbel für Ihren Außenbereich erwerben möchten, rät Ihnen das Team der Polsterei aus dem Landkreis Harburg zu den Möbeln aus Teak, Alu und HPL der Firma Weishäupl. Die Marke steht für hochwertige Qualität und innovative Designs, indem zeitgemäße Materialien mit Holz verbunden werden.

Vor und nach der Saison brauchen Gartenmöbel Pflege

Mit einer Naturseifenlauge und einer Bürste oder einem Schwamm sollten die Gartenmöbel zu Saisonbeginn und Saisonende gepflegt werden. Das Team der Polsterei Löffelsend empfiehlt, auf die Nutzung von Mikrofasertüchern zu verzichten. Denn die von Natur aus im Holz enthaltenen Öle bleiben nur dann erhalten, wenn auf die Verwendung austrocknender Pflegemittel und Tücher verzichtet wird. Die zusätzliche Imprägnierung mit einem pigmentierten Pflegeöl verhindert das Vergrauen der Hölzer und sorgt für langfristig attraktives Gartenmobiliar. Alle zum Verkauf stehenden Gartenmöbel der Polsterei Löffelsend sind mit Liebe zum Detail und unter sorgfältiger Auswahl der verarbeiteten Hölzer gefertigt. Während Polstermöbel witterungsgeschützt im Zimmer stehen, sind Gartenmöbel und Sonnenschirme den äußeren Einflüssen wie Regen, Sonne und hohen Temperaturunterschieden ausgesetzt.

Bei Patina hilft nur der Abschliff

Die Zeit hinterlässt ihre Spuren. Nach einigen Jahren setzen selbst optimal gepflegte Gartenmöbel einen sichtbaren Grauschleier oder eine leichte Patina an. Mit Schleifpapier der Körnung 100 bis 120 lassen sich die Spuren vorsichtig und vollständig entfernen – ganz ohne Druck. Der feine Staub, der noch auf den Holzmöbeln verbleibt, wird am besten mit einem Staubsauger entfernt. Um das Holz vor den Einflüssen der Witterung zu schützen, sollte anschließend mit einem Pflegeöl behandelt werden. Das imprägniert und schützt.

Gartenmöbel und Outdoormöbel der Firma Weishäupl in der Polsterei im Landkreis Harburg

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Gartenmöbel und Outdoormöbel der Firma Weishäupl in der Polsterei im Landkreis Harburg